Donnerstag, 7. November 2013

RUMS #19 + Blog-Tour


Heute RUMSt es nicht nur bei mir,
ich lade euch zu einer kleinen Tour ein.
Am Montag startete bei der lieben Elke die

14 Damen haben ihr Bethioua-Shirt schon präsentiert.
Eines schöner wie das andere.
Und alle so unterschiedlich - einfarbig, bunt, mit Appli oder ohne...

Gemeinsam mit Steffi, Andrea und Maike darf ich euch heute endlich meine Bethioua zeigen.
Andrea und Maike findet ihr bei Pulsinchen.

So, jetzt aber los.

Tatatata, meine Bethioua V3.
V3?
Ja, die liebe Elke hat mittlerweile 3 Versionen von Bethioua.
Vom Prinzip her sind alle gleich,
nur der Stoffanteil unter den Armen wird geringer.
Man könnte sagen, wir gehen von der großen Fledermaus
zu der Mittleren, hinüber zu der Kleinen! ;)
Den Sternen-Jersey hab ich letztens in Xanten in der Stoff-Zentrale geholt,
für die Ärmel wollte ich eigentlich pinken Jersey haben,
damit kann die Gocher Stoff-Zentrale aber nicht dienen,
also habe ich bordeaux-roten Jersey genommen.

Jetzt komm ich erst mal zu dem negativen.
Der bordeaux-rote Jersey ist einfach für die Tonne...
...nicht für Oberteile geeignet...
...er ist auch irgendwie viel zu dick...
Dreimal getragen, einmal gewaschen...
...und er sieht aus wie 300mal getragen und 100mal gewaschen.
Und dafür dann noch so viel Geld bezahlen?!
Werde mich die Tage erst mal beschweren.
Nun zum positiven.
Der Sternen-Jersey ist super bequem und sehr angenehm auf der Haut.
Den hole ich mir auf jeden Fall noch in anderen Farben.

***

Jetzt wollt ihr sicher wissen, was ich denn von Bethioua halte?!

Es ist so bequem...passt zu allem...
...egal ob Jeans, Rock oder Leggings...
...und es gibt keine Grenzen was Farbe und Kreativität angeht...
   
...ich habe zum Beispiel "XXL-Bündchen" gemacht...
...wenn ich raus gehe kann ich meine Hände darin verstecken...
...ist so ein Tick von mir...
...hinten habe ich keine mittlere Naht,
da ich die Ärmel im Stoffbruch geschnitten habe...
...Elke wollte wissen, wie es an mir sitzt,
da es an der Puppe hinten so faltig aussieht...
...es sitzt perfekt...
...es fällt nur so komisch, da meine Puppe keine Arme hat...
Ja, ich weiß.
Das muss ich noch üben.
Aber als "Beweis" für die Passform reicht es doch, oder!?

Es wird in meinem Schrank bald noch einige Shirts namens "Mechelen" und "Bethioua" geben.

***

Liebe Elke,
nochmals vielen vielen Dank, dass ich auch dein 2.Shirt
für dich auf Herz und Nieren prüfen durfte.
Und sollte ich Schnittmuster für Oberteile suchen, heißt meine 1.Adresse:
pulsinchen.blogspot.de
Also, immer schön weiter machen mit der Schnitt-Produktion!
Ich liebe Mechelen und Bethioua...
...und dich! ;)
Du bist echt die Beste!

***

So meine Damen,
jetzt möchte ich euch noch schnell alle anderen Bethioua-Testerinnen vorstellen...


Diese beiden Damen sind erst am Freitag dran:
http://stoffbuero.wordpress.com/blog/
http://kukaandbubu.blogspot.de/

Vorbei schauen lohnt sich!
So, und jetzt wünsche ich euch allen einen schönen Donnerstag.
Ich bin dann mal drüben bei Muddi.
Liebste Grüße, Steffi




Kommentare:

  1. Ich finde es so lustig, dass es so viele Sterne bei der Blogtour gibt! Dir ist ein tolles Shirt gelungen. Sehr, sehr nett!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi! Dein Shirt gefällt mir sehr, sehr gut! Schade, dass sich der Stoff so verwaschen hat! Nähst dir halt ein Neues ;o)! Ich werd wohl auch noch mal aus Jersey nähen L.G. Annette!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi,
    ich werde ja ganz rot wenn ich Deinen Post lese. Vielen Dank für das Lob! Dein Shirt gefällt mir wirklich gut und den Ärmel im Bruch zuzuschneiden ist auch eine super Idee. Dass es viele kleine Sternchen sind sehe ich erst jetzt. Ich dachte es wären Punkte. Ja, was man abends um 23 Uhr so alles zu sehen glaubt...
    Vielen Dank fürs mitmachen! Es ist mir eine Freude.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Meine Blogtour hat mich von Tophill-Kitchen-Tour direkt zu dir gebracht. Auch deine Bethioua finde ich sensationell schön - mit dem weiten Kragen und den Sternchen. Ich beginne zu erahnen, wie unterschiedlich Pulsinchens Schnitt interpretiert werden kann. Das finde ich toll! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. I love it too!!! Echt schade das mit dem bordeaux-roten Stoff... aber so hast du eine gute Ausrede, um ein neues zu nähen!! ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Eine wirklich schöne Variante hast du da gezaubert - schade,dass der bordeauxrote Stoff nicht so eine gute Qualität hat, aber der Sternenstoff ist toll. Ganz liebe Gruß von claudia

    AntwortenLöschen
  7. Sterne... Einfach zu schön!! Ich kann mich nicht satt sehen, und deine Stoffauswahl ist Super! Das Shirt genau Meins :-). Ih hoffe, du ärgert dich nicht zu sehr über den Ärmelstoff!!
    Lg
    Veronika

    AntwortenLöschen